Kieferorthopaeden

Dr. Marjam Schellhaas

 

Dr. Matthias Schellhaas

Porträt Behandlung Leistungsspektrum
Frühbehandlung | Feste Spange | Bionatortherapie | Unsichtbare Spange | Chirurgie | Strahlungsfreies "Röntgen" | Invisalign Teen
 

Unser Therapiekonzept beinhaltet die sogenannte Frühbehandlung bei stark ausgeprägten Fehlstellungen, um eine später notwendige Behandlung zu vereinfachen und zu verkürzen.
Diese Frühbehandlung dauert etwa 6 bis 12 Monate. Der richtige Zeitpunkt für eine Frühbehandlung ist etwa mit 7-8 Jahren.
 
Hier einige Beispiele für ausgeprägte Kiefer- und Zahnfehlstellungen, die die Notwendigkeit des frühen Behandlungsbeginnes verdeutlichen:

 

Vorstehende Oberkieferzähne
sind bei einem Sturz extrem gefährdet.
 
Kieferstellungen mit Kreuzbiss
(d. h. man beißt mit den oberen Zähnen hinter die unteren Zähne) stören den weiteren normalen Wachstumsverlauf der Kiefer und des gesamten Schädelkomplexes. Meist findet man asymmetrische Kreuzbisse mit verschobenen Unterkieferlagen zu einer Seite hin (Unterkieferschwenkungen).
Kreuzbisse können auch Auswirkungen auf das Körperwachstum haben, denn das Kiefergelenk ist das anatomisch oberste Gelenk des Körpers und beeinflusst alle weiter unter ihm liegende Strukturen.
Der Körper balanciert diese Asymmetrie aus und es kann zu Körperhaltungsschwächen und Anpassungsreaktionen wie Beckenschiefständen und der daraus resultierenden ungleichen Entwicklung ganzer Muskelgruppen kommen.
 
Offener Biss mit Zungenfehlfunktion
Ein offener Biss erschwert den normalen Lippenschluß und zieht meist eine Zungenfehlfunktion (sogenanntes infantiles Schluckmuster) mit Sprachbildungsstörungen wie zum Beispiel Lispeln nach sich.
 
Extrem zurückliegender Unterkiefer
Ein stark zurückliegender Unterkiefer bei unschönem Gesichtsprofil ist oft mit Lippeneinlagerung zwischen die Zähne verbunden. Hier wird durch fehlerhafte Muskelfunktion nachhaltig natürliches Wachstum gehemmt, das später oft nicht mehr in ausreichendem Maße angeregt werden kann.

froehliche Kinder

DOWNLOAD


Praxisbroschüre
nach oben
Impressum