Kieferorthopaeden

Dr. Marjam Schellhaas

 

Dr. Matthias Schellhaas

Porträt Behandlung Leistungsspektrum
Frühbehandlung | Feste Spange | Bionatortherapie | Unsichtbare Spange | Chirurgie | Strahlungsfreies "Röntgen" | Invisalign Teen
 

Der Wunsch nach einer Zahnregulierung mit unsichtbaren Spangen ist gerade bei Erwachsenen von großer Bedeutung.
 
Es gibt zwei moderne Techniken für den anspruchsvollen Patienten, der auch während der Behandlung keine Beeinträchtigung der Ästhetik wünscht.
 
 
Die Lingualtechnik
 
Die Lingualtechnik ist eine festsitzende Apparatur mit Brackets, die an der Zahninnenfläche befestigt werden.
Die Zahnfehlstellung kann mittels der Lingualtechnik unsichtbar korrigiert werden und stellt eine berechtigte Alternative zur herkömmlichen festen Apparatur von außen dar.
Die Zielgruppe sind Patienten, deren Zahnfehlstellung absolut unsichtbar behandelt werden soll.
Diese Art der Technik wird in einem intensiven Beratungsgespräch mit uns ausführlich besprochen und alle individuellen Vor- und Nachteile analysiert.
 




 

Nicht alle Zahnfehlstellungen sind mit der Lingualtechnik korrigierbar.
Der Kieferorthopäde entscheidet, ob Ihre individuelle Zahnfehlstellung für diese Technik geeignet ist.
 
Diese Technik ist nicht mit der herkömmlichen festsitzenden Spange von außen zu vergleichen.
Die Herstellung, das Kleben der Brackets, ebenso die Behandlung und die Feineinstellung der Zähne ist viel komplizierter.
Diese Technik bietet sich nur für Erwachsene an.
Voraussetzung ist eine optimale Mundhygiene.
Die Eingewöhnungszeit dauert länger und die Sprache sowie die Zungenraumfunktion ist in der ersten Zeit eingeschränkt.
Es treten in der ersten Zeit oft Beschwerden der Zunge auf.
 
Wer übernimmt die Kosten?
Die Kosten werden nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Auch nicht teilweise.
Weder bei Jugendlichen unter 18 Jahren noch bei Erwachsenen.
Private Kassen übernehmen die Kosten für eine Lingual-Behandlung zum größten Teil, da es sich um eine anerkannte Methode der Zahnregulierung handelt.
Eine Behandlung kostet zwischen 3800-7500 Euro.
Eine Ratenzahlung bieten wir Ihnen an.
 
Weitere Informationen zu diesem Thema
www.lingualtechnik.de

 

Invisalign
 
Eine nahezu unsichtbare Behandlungsalternative für höchste Ansprüche an Tragekomport und Ästhetik.
 
Was ist Invisalign?
Invisalign ist eine Technik, die in den USA entwickelt wurde und seit 2001 auf dem deutschen Markt ist. Mittels transparenter Schienen (Alignern), die sich wie eine Kontaktlinse auf die Zahnoberfläche legen, werden leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen korrigiert.
Es werden für die Zahnregulierung 10-30 Schienen pro Kiefer hergestellt, die 22 Stunden getragen werden sollten.
Zum Essen und Trinken werden diese herausgenommen. Nach ca. 2 Wochen bekommt man einen neuen Aligner.
 
Wo werden die Aligner (Schiene) hergestellt?
Es wird von Ihren Zähnen in unserer Praxis in ca. 35 Minuten ein digitaler Scan erstellt.
Dieser Scan wird mit einer Computersoftware datensicher zu der Firma Aligntechnology gesendet.
Von dort aus wird mit einem Computerprogramm via Internet mit uns kommuniziert und wir legen gemeinsam das gewünschte Behandlungsziel fest.
 
In einem sogenannten Clin Check (eine Computersimulation der Zahnbewegungen) besprechen wir mit Ihnen das gewünschte und mögliche Behandlungsziel.
Nach der Bestätigung des Clin Checks, wird mit der Produktion der Aligner begonnen.
In ca. 10 Tagen kommen diese dann aus den USA in unserer Praxis an.
 
Die Invisalign Behandlung kann beginnen!
 
Wer übernimmt die Kosten?
Die Kosten werden nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Auch nicht teilweise.
Weder bei Jugendlichen unter 18 Jahren noch bei Erwachsenen.
Private Kassen übernehmen die Kosten für eine Invisalign Behandlung zum größten Teil, da es sich um eine anerkannte Methode der Zahnregulierung handelt.
Eine Behandlung kostet zwischen 3800-5000 Euro.
Eine Ratenzahlung bieten wir Ihnen an.
 
Aufgrund der "Diamond-Status-Auszeichnung", die unsere Praxis von Align-Technology (Invisalign) erhalten hat, können wir den Rabatt an unsere Patienten weitergeben.

Invisalign

Invisalign

Invisalign

Invisalign

DOWNLOAD


Praxisbroschüre
nach oben
Datenschutz Impressum